Frühjahrsblüher im Glas

Zarte Blüten wie Schneeglöckchen oder Narzissen werden in einem großen Glasgefäß zum Blickfang! Natur im Glas als frische Deko-Idee: Verschiedene Frühjahrsblüher sind wie die Rose in “Die Schöne und das Biest” schön im Glas zu betrachten…

Material

  • Großes antikes Vorratsglas (Pflanzen (z.B. Hyazinthen, Krokusse oder Schneeglöckchen)
  • Marmorkies
  • Osterdekoration

Schritt 1

Die Blumen in gewünschter Komposition anordnen.

Bei der Auswahl der Blumen darauf achten, dass ihre Größe zu der des Glases passt. Also keine zu großen Pflanzen für das Glas auswählen.

Schritt 2

Etwas Erde in das Glas füllen und die Blumen dort einpflanzen. Da alle Materialien durch die kleine Öffnung des Glases eingefüllt werden müssen, ist es empfehlenswert jede Pflanze einzeln einzusetzen.

Dann vorsichtig den Kies einfüllen. Entweder kann die Erde als Schicht sichtbar bleiben oder sie wird nur in der Mitte des Glases eingefüllt und rundherum der Kies.

Schritt 3

Zuletzt die Osterdekoration im Glas anordnen. Alternativ könnt ihr auch auf die Dekoration im Glas verzichten und um das Glas herum verzieren. Besonders Schneeglöckchen wirken ganz pur wunderschön.

Tipp: Blumen im Glas sind ein tolles Mitbringsel. Mal was anderes als ein Blumenstrauß.

Viel Spaß beim Bepflanzen!