Unterwegs mit Ida Igel

Kath. Familienbildungsstätte "Haus der Familie"

Unterwegs mit Ida Igel

8 8 people viewed this event.

Ein Eltern-Kind-Nachmittag rund um den heimischen Garten

Die Handpuppe Ida Igel führt uns durch den Nachmittag:
Ida ist noch ein ganz junger Igel. Sie wurde dieses Jahr erst geboren und muss sich jetzt ein eigenes Revier suchen. Was braucht Ida, um sich wohlzufühlen und zu überleben? In einem Garten sollte sie alles finden, was sie braucht: Wasser zum Trinken, viele Pflanzen und Totholz, in dem sich Insekten verstecken … Wir gehen gemeinsam auf die Suche und helfen ihr. So erfahren wir, wie unser eigener Garten zum Schutz- und Lebensraum für heimische Tierarten werden kann. Zum Abschluss bauen wir ihr einen Unterschlupf und basteln einen kleinen Igel aus Ton, den ihr mit nach Hause nehmen könnt.
Wer einen eigenen Garten hat, kann anschließend dort mit dem kleinen Tonigel eine Bestandsaufnahme machen: Findet er dort Unterschlupf, Wasser und Nahrung? Ein wenig Unordnung im Garten wäre perfekt. Und wo der Igel sich wohlfühlt, finden sich auch viele andere Tiere ein, der Garten wird ein kleines Refugium und trägt damit zur Erhaltung der Artenvielfalt bei. Freut euch auf einen erlebnisreichen Natur-Nachmittag rund um’s Haus der Familie.

Sa 29.10.2022 | 14.30 – 16.45 Uhr
Martina Schultze, Naturpädagogin
Teilnahme-Gebühr 7,50 €
Seminarumfang 1 x = 3 UStd.
Ort: Kath. Familienbildungsstätte Wipperfürth
Klosterplatz 2 | 51688 Wipperfürth

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link:

 

Date And Time

Sa-10-22 @ 14:30 to
Sa-10-22 @ 16:45

Share With Friends